Sonsbeek 9, Arnhem 2001

Ein sieben Meter langer / betretbarer Gang / der auf einen Baum zuführt / hinter dem eine Lichtquelle installiert ist. Die spärliche Beleuchtung ermöglicht den Weg / doch die eigentliche Lichtquelle ist unerreichbar – in dem Maße unserer Annäherung an die Natur / entschwindet sie / auch darauf hin bezogen / daß letztendlich ein Urpsrung nicht fassbar ist. Die Farbe "Grün" / die dem Klischee von Natur entspricht / weist auf die unsichtbare Natur hin / die Natur unserer Hirne / die keiner Farbe zuzuordnen ist / Grün hebt sich im Grün auf / Grün als Tarnung.

kuratiert von: Jan Hoet